Gibt es etwas Schöneres, als einen klaren nächtlichen Sternenhimmel in einer lauen Sommernacht?
In diesen anmutigen Momenten glauben wir, die Sterne über uns würden still stehen.Wochenhoroskop

Aber stehen diese wirklich still? Nein, unsere Planeten befinden sich in ständiger Bewegung, manche, wie z.B. der Mond sind etwas schneller unterwegs und manche, wie z.B. Uranus, Pluto, Neptun drehen eher langsam ihre Kreise.

Es gibt Tage, auch Wochen, Monate, da gehen manche von ihnen wichtige Beziehungen - Sternenküsse - miteinander ein, die sich entweder harmonisch oder etwas konfliktreicher gestalten. Dann laufen manche Planeten wieder scheinbar in die verkehrte Richtung usw.

Interessanterweise spiegeln sich diese Planetenbewegungen oft in unserem alltäglichen Leben wieder, für jeden von uns aber anders bzw. in einem anderen Bereich. Einen Blick in Ihre ganz speziellen persönlichen Wochen erhalten Sie im Sonne-, Mond und Sterne Monatshoroskop.

Sternenküsse geben einen wöchentlichen Überblick über die wichtigsten aktuellen Konstellationen.

Astrologischer WOCHENBLICK von Montag, 9. - Sonntag, 15. Dezember 2019

Diese Woche steht noch immer stark im Einfluss von Sonne im Schützen in Spannungsaspekt zu Neptun. Da der Schütze alleine dank Jupiter schon ganz gerne oft ganz hoch fliegt, geht´s auch diese Woche vermutlich noch etwas höher. Und zwar in absolut himmlische Gefilde. Das heißt unsere Bodenhaftung lässt diese Woche ganz schön zu wünschen übrig.

Diese Planetenverbindung kann sich ganz unterschiedlich äußern. Einerseits schenkt sie uns jetzt sehr viele kreative Impulse, ein riesen großes, weiches, mitfühlendes Herz, viel verliebte schmetterlingshafte Momente und zusätzlich auch ganz viel Spiritualität.

Gleichzeitig kann sie uns jetzt ganz schön den Blick verstellen, d.h. wir sehen nicht klar, können nicht klar denken, phantasieren uns gerne was zusammen, malen uns vieles Bunter und Schöner aus als es in Wirklichkeit ist. Da sich gerade gleichzeitig aber 4 Planeten, u.a. Jupiter und diese Woche auch noch Venus im völlig irdischen Steinbock befinden wird´s vermutilch eine Mischung sein, zwischen dem Sinn für das Machbare, dem Möglichen, der Vernunft und gleichzeitig dem Wunsch der Realität zu entfliehen.

Und sie kann sich auch, was nicht so ganz angenehm wäre, auch in einem Gefühl äußern, es löse sich gerade ganz vieles in Deinem Leben auf. Das was zuvor Sinn gemacht hat, ist plötzlich nicht mehr sinnvoll,...

Das kann auch ganz schön Angst machen. Auch Ängste, meist völlig irrational, können jetzt verstärkt wieder auftauchen. Und Du könntest Dich auch etwas schlapper, etwas schwächer fühlen als sonst.  Versuche Dich jetzt vor allem so gut es geht zu erden. Geh viel raus in die Natur, beschäftige dich mit kreativen Dingen, verwöhne Dich mit sonstigen absolut irdischen Leckereien,...

Auch wenn die Sterne wieder perfekt für Liebesangelegenheiten und tiefe Sehnsüchte stehen, mag sein, dass gleichzeitig die Vernunft bei Dir anklopft. Im Moment sind neben den vielen wunderbaren himmlischen Einflüssen auch sehr stark irdische Kräfte unterwegs und die lassen manch von uns viel zu stark im Denken, als im Fühlen.

Deshalb für all´ die Denker: Stell´ Deinen Kopf etwas in den Hintergrund und öffne Dein Herz für Empfang.

Und für alle Träumer: Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum. Bring Deine Träume also in die Realität.

Solltest Du im Moment verstärkt das Gefühl haben, Deine Lebensfreude lässt gerade ziemlich zu wünschen übrig, dann liegt das am derzeitigen ernsten Steinbock-Quartett.

Venus und Jupiter sind wohl immer Garanten für Lebensgenuss und Freude, aber im Steinbock, da könnte es ganz schön nüchtern zugehen. Warten wir´s mal ab.

Optimal ist diese Woche sicher für sämtliche Reinigungsaktionen, aber auch für gesundheitliche Aktivitäten eignet sich die Woche hervorragend.

Es kann evtl. sein, dass im Moment Deine Lust und Lebenskraft nicht ganz so stark sind, wie sonst. Bzw. Du Dich evtl. ziemlich schlapp, kraftlos fühlen könntest. Samstag, evtl. auch schon Freitag spürbar, könnte emotional wieder ein ziemlich schwieriger Tag werden, da kämpfen ganz stark Vernunft und Gefühl miteinander. (Krebsmond in Spannung zur harten Steinbock-Fraktion)

Ab Samstag kriegen wir aber glücklicherweise wieder einen mächtigen Kraftzuwachs zu spüren.

Solltest Du Dich jetzt in diesen Tagen evtl. etwas deprimiert, traurig, schwermütig,... fühlen, im Moment drücken so manche Konstellationen auch ganz stark auf unser Gemüt, je nach Geburtshoroskop ist dies nun stärker oder schwächer zu spüren. Auch hormonelle Schwankungen können jetzt besonders stark in den Vordergrund treten. (starke Skorpion- und somit Plutokräfte sind gerade aktiv)

D.h. egal was gerade noch so alles passiert,  das ganze Jahr ist´s ja  schon eine ziemliche Menge gewesen,;)

 

Du hast all´ die Kraft um mit allem was da ist und kommt,

umzugehen und damit fertig zu werden. Mach´ Dir keine Sorgen!

Lass´ alles los, was Dich nicht mehr glücklich macht und


Eine wunderschöne Vorweihnachtszeit wünscht Dir,

Deine Petra Keller

 

 

Go to top
JSN Pixel 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework